Ausstellung von Menschen mit Handicap in der vhs eröffnet

tolle BilderErfrischend anders, ungekünstelt und warmherzig wirkt die neue Flurgalerie in der Meininger Volkshochschule mit dem ungewöhnlichen Titel "Raum 2.14".

Seit dem 2. Februar werden 40 Bilder ausgestellt, die im Rahmen eines Malkurses entstanden, in dem Menschen unterschiedlichster Handicaps aus der Lebenshilfe Meiningen seit einigen Jahren zusammenkommen. Angeleitet von Grafiker Udo Eisenacher und unterstützt von Anette Lümpert nutzen die Kursteilnehmer die Möglichkeit, sich in ihren Bildern auf ihre ganz eigene Weise auszudrücken. Dabei sei es ganz erstaunlich, dass jeder seiner Formensprache ganz individuell treu bleibe, diese in all der Zeit nicht verändere, so Eisenacher. Diese Konstanz verblüffe ihn.

Es ist die nunmehr dritte Ausstellung mit Bildern aus diesem besonderen Malkurs. Anliegen der Lebenshilfe Meiningen wie auch der vhs ist es, die Arbeiten öffentlich zu machen, die so eigenwillig, originell und unnachahmlich sind. Aus diesem Grund entstand auch wieder ein Kunstkalender für das Jahr 2017. Seine 13 Originale sollen am 5. Mai im Rahmen der "Aktion Meilenstein - Wir setzen Zeichen" höchstbietend versteigert werden. Auktionator ist Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder. Der erlös soll in den Malkurs fließen, um diesen dauerhaft fortführen zu können, denn ohne finanzielle Unterstützung ist es nicht möglich, dieses einzigartige Projekt aufrecht zu erhalten.

Im Gedenken an einen lieben Menschen, der lange Zeit dem Kurs angehörte, lagen unzählige Bilder im Raum 2.14 aus. Mario Schmunz verstarb im Dezember 2016 und hinterlässt eine Sammlung wunderbarer Werke, die allesamt Geschichten in einem unverkennbaren Malstil erzählen. Sein Platz am Tisch wird künftig leer bleiben.

Manuela Michael  Alexander

Ansprechpartner

Koordinatorin Marketing / Projekte

Susanne Klapka

Tel.: 03693 88 47 38
Fax: 03693 88 47 77
Mobil: 0172 7926723

E-Mail: Klicken Sie hier

Kontaktformular einblenden

 

Um das Kontaktformular zu Schließen klicken Sie bitte hier!

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus um Frau Susanne Klapka (Koordinatorin Marketing/Projekte) eine Nachricht zu senden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

500 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen

Veranstaltungen

Spenden

Sie werden auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft weitergeleitet.